Bis zu 10% RABATT Dekorfolien * Begrenzte Zeit

Plotterfolie

Kaufberatung für Plotterfolien

VON KUESTER KG Plotterfolien lassen sich perfekt schneiden, entgittern und verarbeiten – die beste Voraussetzung für die Realisierung hochwertiger Folienbeschriftungen. Finden Sie bei uns das passende Produkt für Ihr Projekt!

Inhaltsverzeichnis

Plotterfolien: Ideal für kreative Grafiken und Schriften

Plotterfolien kommen überall dort zum Einsatz, wo Werbebotschaften, Foliendesigns, Grafiken, Schriften und Logos werbewirksam eingesetzt werden sollen. Die Klebefolien können je nach Modell und Anforderung flexibel im Innenbereich oder auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Folienbeschriftungen für werbewirksame Außenwerbung

Typische Anwendungsgebiete der selbstklebenden Folien sind Folienbeschriftungen und Außenwerbung. Fahrzeuge, Schaufenster, Wegeleitsysteme und Werbeschilder können in wenigen Schritten beklebt und mit Werbebotschaften in Szene gesetzt werden. Schriftzüge, Grafiken und Foliendesigns lassen sich in bester Qualität herstellen und verarbeiten. Die Verklebung der flexiblen Folien kann auf flachen und leicht gewölbten Untergründen erfolgen.

Individuelle Foliendesigns für Fenster und Glastüren

Ein weiteres beliebtes Einsatzgebiet ist die Dekoration und Verschönerung von Fensterscheiben und Glastüren. Kreative Foliendesigns aus Karos, Punkten, Streifen oder Linien können nach eigenen Wünschen designed, geplottet und foliert werden. Eine große Vielfalt an Farben und edlen Effekten wie zum Beispiel Sandstrahloptik oder Ätzglasoptik bietet nahezu grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten.

Funktion: Wie funktioniert eine Plotterfolie?

Eine Plotterfolie ist eine selbstklebende Kunststofffolie, die für die Verarbeitung in Schneideplotteranlagen konzipiert ist.

Verarbeitung im Schneideplotter mit CAD/CAM-System

Die Plottdaten (Vektorgrafiken) werden mit Hilfe von Computersoftware an den Plotter mit CAD/CAM-System gesendet. Der Plotter schneidet die Konturen dann mittels Schlepp- oder Tangentialmesser in die Beschriftungsfolie, ohne das Trägerpapier zu beschädigen. Nach der manuellen Entfernung der überflüssigen Folienteile (entgittern) können Logos und Beschriftungen mit Hilfe einer Transferfolie (Applicationtape) auf andere Gegenstände und Untergründe geklebt werden.

Auch mehrfarbige Folienbeschriftungen möglich

Für mehrfarbige Logos oder Beschriftungen lassen sich verschiedene Farben aus den jeweiligen Farbfolien ausschneiden und über die Transferfolie zusammensetzen. Die Werbefolien sind je nach Folienmodell UV- und witterungsbeständig, Voraussetzung für ihre lange Lebensdauer auch im Außenbereich. Bei Bedarf sind die Klebefolien mit Wärme rückstandslos ablösbar.

Tipp: Wem es auf freistehende Motive ohne Rand und Hintergrund ankommt, liegt mit einer Plotterfolie genau richtig. Wer auf digitale Motive mit fließenden Farbverläufen Wert legt, greift am besten zur Digitaldruckfolie.

Alternative: Digitaldruckfolien für fotorealistische Bilder

Sollen fotorealistische Bilder zum Einsatz kommen, bieten sich für den Druck hochwertige Digitaldruckfolien an, die klein- und großflächig bedruckt werden können. Monomere Folien eignen sich für Anwendungen im Innenraum und für kurzfristige Verwendungen im Außenbereich. Polymere Folien eignen sich für den mittel- bis langfristigen Außeneinsatz. Je nach ausgewähltem Folienmodell kann Tintenstrahldruck mittels Solvent-, Latex- oder UV-Tinten erfolgen. Mit einem zusätzlichen Laminat behält der Digitaldruck seinen Oberflächeneffekt und die Farben bleiben länger leuchtend und farbintensiv.

Tipp: Der Digitaldruck besitzt im Außenbereich ohne Schutzlaminat nur eine begrenzte Haltbarkeit. Er sollte daher für den Outdoor-Einsatz mit einem Schutzlaminat versehen werden, um ihn vor UV-Strahlung und Witterungseinflüssen zu schützen.

Verklebung: Wie werden Plotterfolien aufgeklebt?

Je nach Modell können die Selbstklebefolien trocken oder nass verklebt werden. Die Plotterfolie besteht in der Regel aus dem (dickeren) Trägermaterial mit der entgitterten Folienbeschriftung darauf. Um den Schriftzug auf den zu beklebenden Untergrund zu übertragen, wird auf das Trägermaterial eine (dünnere) Transferfolie aufgebracht (Applicationtape). Danach kann das Applicationtape mit den Beschriftungen vom Trägermaterial abgezogen werden. Anschließend erfolgt die Ausrichtung der Transfelfolie am Untergrund. Das Applicationtape wird an einer Ecke andrückt und mit einem Plastikrakel mit überlappenden Bewegungen nach und nach ausgestrichen. Als letzter Schritt wird die Transferfolie abgezogen und es bleiben nur die ausgeschnittenen Motive auf dem Untergrund kleben.

Tipp: Wer auf eine satte Farbwirkung Wert legt, ist mit der Außenanbringung der Folienbeschriftung gut beraten. Wem es auf den Schutz vor Beschädigungen ankommt, kann die Folienbeschriftung mit der Anbringung auf der Innenseite der Fensterscheibe schützen (Plotten einer gespiegelten Folienbeschriftung).

Online kaufen: Schnelle Lieferung der Plotterfolie

Wir bieten Ihnen Plotterfolien in unterschiedlichen Größen und Varianten an. Wählen Sie aus einer großen Auswahl und profitieren Sie vom sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Sie können in wenigen Schritten Plotterfolien als Meterware, passgenauen Zuschnitt oder als ganze Rolle bestellen. Bei Bedarf beraten wir Sie gern und unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Folien. Kaufen Sie die Plotterfolie oder Digitaldruckfolie einfach günstig online ein. Ob Meterware, Zuschnitte oder Rollenware - die bestellte Ware ist innerhalb von 1 - 3 Werktagen bei Ihnen!

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden