Sonnenschutzfolie

Entdecken Sie TOP-QUALITÄT

Sonnenschutzfolie für Fenster ☀️Passgenau bestellen!

Mit Sonnenschutzfolien werden Räume kühl, behaglich und blendfrei. Fenster erhalten einen hochwertigen Sonnenschutz mit permanent freier Sicht nach draußen.

Die passende Sonnenschutzfolie ist immer ein Kompromiss zwischen Sonnenschutz und Lichtdurchlässigkeit: Umso höher der Sonnenschutz, umso niedriger die Lichtdurchlässigkeit. Mit praktischen Filterfunktionen im Shop finden Sie in wenigen Schritten das passende Produkt.

Filter
In absteigender Reihenfolge

27 Artikel

Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Sonnenschutzfolie E-Lite 70 Xtra Außen
    Bewertung:
    100%
    82,50 €
    = 54,31 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  2. SALE
    Sonnenschutzfolie DSS 550 silber hell Außen
    Rating:
    0%
    vorheriger Preis 45,90 € Sonderangebot 43,60 €
    = 28,68 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  3. Sonnenschutzfolie RS 220 silber verspiegelt
    Rating:
    0%
    Ab 5,20 €
    = 16,75 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  4. Sonnenschutzfolie 220 K Xtra für Kunstglas
    Rating:
    0%
    Ab 40,50 €
    = 33,20 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  5. Sonnenschutzfolie DSS 220 silber verspiegelt Außen
    Bewertung:
    100%
    Ab 20,00 €
    = 21,98 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  6. Sonnenschutzfolie DSS 330 silber mittel Außen
    Rating:
    0%
    Ab 27,50 €
    = 22,54 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  7. Sonnenschutzfolie TITAN 20 verspiegelt Außen
    Rating:
    0%
    Ab 35,30 €
    = 28,90 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  8. Sonnenschutzfolie E-Lite 45 Xtra Außen
    Rating:
    0%
    82,50 €
    = 54,30 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  9. Sonnenschutzfolie OptiLite 75 Xtra hellblau Außen
    Rating:
    0%
    76,80 €
    = 50,50 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  10. Sonnenschutzfolie RA 220 Gold
    Rating:
    0%
    29,90 €
    = 19,66 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  11. Sonnenschutzfolie Cold Steel 20 dunkelgrau
    Rating:
    0%
    35,90 €
    = 23,62 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  12. Verdunkelungsfolie Aslan W 15 BLACKOUT Außen
    Rating:
    0%
    32,50 €
    = 26,00 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  13. Sonnenschutzfolie DIB 210 bronze verspiegelt Außen
    Rating:
    0%
    45,90 €
    = 30,24 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  14. Sonnenschutzfolie Cold Steel 50 hellgrau
    Rating:
    0%
    35,90 €
    = 23,62 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  15. Sonnenschutzfolie IB 550 bronze hell
    Rating:
    0%
    35,90 €
    = 23,62 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
  16. Sonnenschutzfolie IB 340 bronze mittel
    Rating:
    0%
    37,90 €
    = 24,92 € / m²
    Inkl. 19% Steuern , zzgl. Versandkosten
Filter
In absteigender Reihenfolge

27 Artikel

Seite
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Kaufberatung für Sonnenschutzfolien

Sonnenschutz für Fensterscheiben

Gebäude können sich unangenehm aufheizen, wenn sie Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Sonnenschutzfolien bieten davor einen wirksamen Schutz - ohne die vorhandene Fensterscheibe auszutauschen.

Lesen Sie in diesem Ratgeber, welche Vorteile Sonnenschutzfolien haben und wie sie in der Praxis eingesetzt werden.

Sonnenschutzfolien: Starker Sonnenschutz am Fenster

Sonnenschutzfolien sind selbstklebende Polyesterfolien, die zum Schutz vor Hitze, Sonnenblendung und UV-Strahlung auf Fensterscheiben aufgebracht werden. Sie befinden sich nach der Installation permanent auf der Glasscheibe. Anders als Vorhänge und Jalousien erhalten sie den freien Blick nach Draußen aufrecht ohne auf natürliches Tageslicht zu verzichten.

Verbesserung von Wohnkomfort und Raumklima

Die Folien filtern Infrarotstrahlung (verantwortlich für Hitzentwicklung), UV-Strahlung (Hauptursache für Verbleichung) und Tageslicht (Reduzierung von Sonnenblendung). Die Fensterfolien verhindern damit, dass ungewollte Sonnenenergie durch die Fensterscheibe in den Innenraum gelangt. Bei dauerhaft freier Durchsicht nach Draußen werden Wohnkomfort und Raumklima angenehm verbessert.

Wirkungsvoller Sonnenschutz am Fenster

In der dargestellten Grafik weist das Modell E-Lite 70 angenehme 61% solare Infrarotstrahlung ab und verhindert, dass 99% aggressiver UV-Strahlung in das Rauminnere gelangen. Mit 70% Tageslicht bleibt das Rauminnere lichtdurchflutet, unangenehme Sonnenblendung wird um 30% reduziert. Ergebnis ist ein angenehm kühler Innenraum mit einem wirksamen Blendschutz gegen Sonnenblendung. Der UV-Schutz verhindert eine vorzeitige Verbleichung des Interieurs. Die Nachrüstung bietet damit einen dauerhaften Sonnen- und Hitzeschutz für Fensterscheiben. Vorhandene Fensterverglasungen erhalten ein starkes Upgrade, das nachhaltig zum Werterhalt Ihrer Immobilie beiträgt. Das Upgrade ist dazu noch kostengünstig, da man nicht gleich das ganze Fenster austauschen und neu kaufen muss. Eine rückstandsfreie Entfernung ist bei allen Fensterfolien auch nach vielen Jahren noch möglich.

Upgrade der Energieeffizienz von Fensterverglasungen

Die Klimaanlage läuft weniger häufig und weniger lang. Strom- und Wartungskosten für Klimageräte können deutlich reduziert werden. Die Energieeffizienz von Fensterverglasungen und Gebäuden lässt sich auf diese Weise nachhaltig verbessern. Die energieeffizienten Folien liegen absolut im Trend. Denn sie reduzieren nicht nur den Stromverbrauch und schonen damit den Geldbeutel. Sie reduzieren den CO²-Ausstoss des Gebäudes und schonen damit die Umwelt.

Je nach Folienmodell können Sonnenschutzfolien über 80% der solaren Einstrahlungsenergie ausfiltern. Das Ergebnis sind 5-8 °C kühlere Räume gemessen nach erfolgter Montage. Zusammen mit vorhandenen Klimaanlagen kann die gewünschte Temperatur mit bis zu 34% kürzeren Kühlungszeiten erreicht werden.

34% kürzere Kühlungszeiten für Klimaanlagen

5-8 Grad Celsius niedrigere Raumtemperatur nach der Installation

Für uns steht die Schaffung dauerhafter Leistungen und Werte bei den Maßnahmen im Bereich Energieeffizienz im Vordergrund. Bei uns beziehbare Flachglasfolien weisen branchenführende Garantiezeiten auf, die den Langzeitwert der energetischen Optimierung Ihres Gebäudes absichern. Wir unterstützen Sie mit dem dafür erforderlichen Material und bieten den professionellen Support, der für eine effektive, reibungslose und kostengünstige Projektgestaltung notwendig ist.

Rüsten Sie die Fensterverglasung hochwertig und energieeffizient nach. Das äußere Erscheinungsbild wird optisch aufgewertet - die Fensterverglasung sieht nach der Installation aus wie neu. Gerne stehen wir mit dem erforderlichen Fachwissen und der nötigen Inspiration bei der Auswahl der zahlreichen Folienmodelle zur Seite.

Verbesserung von Arbeitsplatzbedingungen

Die Arbeitsstättenverordnung (ArbStVO) regelt Mindestvorschriften für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz beim Betrieb von Arbeitsstätten und Baustellen. Fenster, Glaswände und Oberlichter sind durch eine entsprechende Abschirmung gegen starke Sonneneinstrahlung zu schützen, um Hitze am Arbeitsplatz zu vermeiden, vgl. ArbStVO § 9 Absatz 2 und § 6 Absatz 1 in Verbindung mit ASR A3.5 (Technische Regel für Arbeitsstätten).

Die geforderte Verbesserung der Arbeitsplatzbedingungen wird durch die Reduzierung der solaren Hitzebelastung mit Hilfe der Flachglasfolien erreicht. Die Hitzeschutzfolien bieten zusätzlich einen wirksamen Blendschutz gegen grelle Sonneneinstrahlung. Dies ist gerade bei Arbeiten an Bildschirmen, PCs, Smartphones und Fernsehern in Fensternähe eine sehr angenehme Erleichterung. Der intergrierte UV-Absorber einer jeden Flachglasfolie verhindert zudem, dass farbliche Strukturen von Einrichtungsgegenständen wie Möbeln oder Teppichen vorzeitig durch Ausbleichung zerstört werden. Die Fensterfolien lassen aufgrund ihrer Transparenz dauerhaft viel Licht in das Gebäude, in dem Sie sich aufhalten und viel Zeit verbringen.

Die hohe Wertigkeit der Fensterfolien wird durch ihre starke Performance, das exklusive Design und die Qualität des verarbeiteten Materials garantiert. Die Hochleistungsfolien werten alle Isolier- und Funktionsverglasungen mit außergewöhnlich guten, energieeffizienten Eigenschaften auf. Sie schaffen damit beste Voraussetzungen für ideale Arbeitsplatzbedingungen.

Varianten: Hitzeschutz von reflektierend bis neutral

Bei allen Varianten gilt der Grundsatz: Umso mehr Sonnenschutz, umso weniger Lichtdurchlass. Neben dem Sonnenschutzwert und der Lichtdurchlässigkeit unterscheiden sich die Hochleistungsfolien in der Farbgebung und der Lichtreflexion.

Reflektierende Sonnenschutzfolien

Spiegelnde äußere Erscheinung und ein starkes optisches Statement. Mit maximaler Effizienz, zahlen sich in kürzester Zeit aus.

Reflektierende Folienmodelle verbinden effektive Wärmeabweisung mit langfristiger Energieeinsparung: Alle Silber, Bronze und Gold Modelle.

Reflektierend für maximale Energieeffizienz

Verspiegelt und ein starkes optisches Statement

Dual reflektierende Sonnenschutzfolien

Außenseitig reflektierend, raumseitig mit unauffälliger Lichtreflexion. Ästhetischer Farbton in titan für eine starke Performance.

Der dual reflektierende Sonnenschutz sorgt für eine sehr hohe Hitzereduktion mit einer neutralen inneren Erscheinung: Alle Titan Modelle.

Dual reflektierend mit hoher Energieeffizienz

Neutral mit unauffälliger Lichtreflexion

Spektral selektive Sonnenschutzfolien

Maximale Lichtdurchlässigkeit und hohe Wärmeabweisung. Natürlicher Farbton für eine unveränderte Gebäudeoptik.

Spektral selektive Folien eignen sich für die energetische Aufwertung von Gebäuden ohne Veränderung der Gebäudeansicht: Alle E-Lite und OptiLite Modelle.

Spektral selektiv mit hoher Hitzereduzierung

Natürlicher Farbton für viel Tageslicht

Neutrale Sonnenschutzfolien

Modelle mit geringer innerer und äußerer Lichtreflexion. Neutraler grauer Farbton - ästhetisch, unauffällig und effizient.

Nur minimale Änderung der natürlichen Druchsicht.  Die ästhetische Wahl für Wohn-, Geschäfts- und Einzelhandelsprojekte: Alle Cold-Steel Modelle.

Neutral mit hoher Energieeffizienz

Neutraler Farbton mit niedriger Lichtreflexion

Die beschriebenen Standard-Hitzeschutzfolien kommen ohne besondere Zusatzfunktionen aus. Sie bestechen durch starken Sonnenschutz und die verbesserte Energieeffizienz der Fensterverglasung. Mehr Komfort durch angenehme Raumtemperaturen sowie einer exklusive äußere Ästhetik sind weitere Vorteile, die für eine Nachrüstung sprechen.

Praktische Funktions-Sonnenschutzfolien bringen zusätzliche Vorteile: Mit Sichtschutz und Spionspiegel schaffen sie mehr Privatsphäre. Auf der einen Seite verspiegelt, auf der anderen Seite mit freier Durchsicht. Der Hit sind Kombinationsfolien, die Sonnenschutz mit Splitterschutz kombinieren. Sie sorgen bei einem Glasschaden für mehr Sicherheit.

Gewusst wo: Sonnenschutzfolie für Innen oder Außen

Es gibt Sonnenschutzfolien für die Innen- und für die Außenverlegung. Im Gegensatz zu Innenfolien weisen Außenfolien die solare Energiestrahlung bereits auf der Außenseite der Verglasung ab, während die Innenfläche kühl bleibt. Zur Beantwortung der Frage, ob eine Innen- oder eine Außenfolie zum Einsatz kommt, gilt es folgendes zu beachten:

Außenverlegung verhindert Spannungsriss im Glas

Auf moderner Isolierverglasung (2 Scheiben mit Wärmeisolierung), Dreifachverglasung, Wintergärten, Dachfenstern, Sonnenschutz-, Schallschutz-, Sicherheitsglas empfehlen wir auf der Außenseite verlegbare Sonnenschutzfolien. Durch die Außenverlegung wird verhindert, dass bei starker Sonneneinstrahlung ein Spannungsriss im Glas entsteht. Die Hitzeschutzfolien sind besonders widerstandsfähig und halten äußeren Witterungseinflüssen Stand.

💡 Tipp: Fensterhersteller kennzeichnen die silberne Glasleiste im Scheibenzwischenraum oft mit einem Stempel. Bei Beschriftungen wie "Thermo", "Plus", "K-Plus", einer Schneeflocke oder Sonne oder die Zahlen 1.1, 1.6, 1.8 oder 2.0 sollte eine Außenfolie verwendet werden.

Innenverlegung bei einfacher Verglasung möglich

Auf einfacher Isolierverglasung (2 Scheiben ohne Wärmeisolierung) und Einscheibenverglasungen können auf der Innenseite verlegbare Sonnenschutzfolien verwendet werden. Bei diesen Verglasungen besteht in der Regel keine Gefahr, dass eine thermische Überlastung der Glasscheibe entsteht. Welcher Folientyp auf welcher Glasart anwendbar ist, ist bei der Produktbeschreibung unter Zusatzdaten ausführlich beschrieben.

💡 Tipp: Sonnenschutzfolien sollten immer vollflächig auf der ganzen Fensterscheibe verlegt werden. Eine teilflächige Verlegung kann bei Sonneneinstrahlung zu einer ungleichen thermischen Belastung der Glasscheibe führen, die einen thermischen Glasbruch zur Folge hat.

Anbringung: Sonnenschutzfolien blasenfrei anbringen

Die Fensterfolien sind selbstklebend und können auf Glasflächen mit glatter Oberfläche nachgerüstet werden. Die blasenfreie Anbringung der Hitzeschutzfolien erfolgt im sog. Naßklebeverfahren:

  1. Die Folie so zuschneiden, dass die Folienkanten umlaufend einen Abstand von 1-2 mm zum Fensterrand haben.
  2. Die zu beklebende Oberfläche reinigen und mit Trenn- und Gleitmittel (Montageflüssigkeit) einsprühen.
  3. Die Schutzfolie auf der Rückseite der Folie abziehen und die Klebeseite mit Montageflüssigkeit einsprühen.
  4. Die nasse Folie auf dem eingesprühten Fenster anbringen und so positionieren, dass sie richtig liegt.
  5. Alles mit einem Rakel blasenfrei glattstreichen. Gleichmäßig von der Mitte bis nach Außen zum Folienrand.
  6. Zum Abschluss nur noch die nassen Fensterränder trocken wischen, und fertig ist die Folienverlegung.

Den Folienzuschnitt übernehmen gerne wir für Sie. Ausführliche Montageanleitungen mit vielen Tipps und Tricks werden kostenlos mitgeliefert. Gerne stehen wir auch mit unserem bundesweit tätigen Montageservice zur Verfügung. Fragen Sie uns an!

Pflege: So hält die Sonnenschutzfolie sehr lange

Wenn Sie sich fragen, ob eine leichte Reinigung möglich ist, lautet die Antwort ganz klar Ja: Die Reinigung erfolgt mit Wasser, herkömmlichen Glasreinigungsmitteln und einem Abzieher. Anbei einige Pflege-Tipps, wie Sonnenschutzfolien besonders lange halten:

  1. Folierungen sollten immer nass gereinigt werden. Kleine Partikel können mit einem trockenen Tuch Kratzer verursachen.
  2. Es sollten keine Reinigungsmittel mit Scheuerpartikeln verwendet werden. Besser ist mildes Spülmittel oder Glasreiniger.
  3. Die Reinigung erfolgt am besten mit viel Wasser. Dazu ein Gummiabzieher und ein handelsübliches Glasreinigungsmittel.
  4. Die besten Resultate werden erzielt, wenn Wasser und Schmutz von der Mitte bis zum Rand herausgewaschen werden.
  5. Um die Klarheit von Fensterfolien im Außenbereich zu erhalten, sollte die Reinigung drei bis vier mal jährlich erfolgen.
  6. Bei Außenfolien schützt die Versiegelung der Folienkanten entlang des Fensterrahmens mit Silikon vor der Witterung.

Alle Sonnenschutzfolien sind hochwertig verarbeitet und auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Die Langlebigkeit wird durch beste Materialien, sorgfältige Verarbeitung und langjährige Erfahrung garantiert. Für diese Leistungen verbürgen wir uns je nach Folienmodell mit einer Herstellergarantie bis zu 10 Jahren und mehr.

Fazit: Sonnenschutzfolien leisten starken Sonnenschutz

Mit Sonnenschutzfolien werden Fenster und Flachglas mit einem starken Sonnenschutz nachgerüstet. Die wichtigsten Vorteile haben wir hier zusammengefasst:

  • Weniger Hitze und mehr Komfort: Bei permanent freier Durchsicht nach Draußen werden unangenehm hohe Raumtemperaturen deutlich gesenkt. Zusammen mit Klimaanlagen wird die ideale Raumtemperatur in noch kürzerer Zeit erreicht. Vorhandene Klimaanlagen werden entlastet, die Kühllast reduziert.
  • Senkung von Energiekosten: Die Klimaanlage läuft weniger lang. Die Kosten für Strom und Wartung werden eingespart. Das spart Geld und schont die Umwelt. In den Wintermonaten wird die Wärme zurück in den Raum geworfen. Die Wärmedämmung sorgt für eine zusätzliche Reduzierung der Heizungskosten.
  • Verbesserte Arbeitsplatzbedingungen: Die Arbeitsstättenverordnung schreibt Kühlung ab 26°C am Arbeitsplatz vor. § 9 Absatz 2 und § 6 Absatz 1 werden erfüllt. Laptops, Computer oder Smartphones können blendfrei genutzt werden – mit weniger Sonnenblendung werden die Augen beim Arbeiten angenehm entlastet.
  • Dauerhaft mehr Privatsphäre: Dank des Spiegeleffekts entsteht ein eleganter Sichtschutz. Eine Einsicht von Draussen nach Drinnen wird bei reflektierenden Modellen elegant verhindert . Als Kombinationsfolie auch lieferbar mit praktischer Sichtschutz-, Splitterschutz- und Einbruchschutzfunktion in einem Produkt.
  • Schutz gegen Ausbleichung: Aggressive UV-Strahlung wird durch einen integrierten UV-Absorber dauerhaft blockiert. Interieur, Bilder und Teppiche werden gegen vorzeitige Verbleichungserscheinungen, die durch Sonnenstrahlen verursacht werden, geschützt. Der Wert teurer Einrichtungsgegenstände bleibt erhalten.
  • Nachhaltige Lösung: Verglasungen werden permanent und umweltschonend erneuert. Die Nachrüstung ist günstiger als die Fensterscheibe auszutauschen. Die Benutzung ist nach der Anbringung vollkommen bedienungs- und wartungsfrei. Die kratzbeständige Oberfläche sorgt für eine erleichterte Reinigung und Pflege.

Blättern Sie durch eine große Auswahl an Fensterfolien hergestellt aus hochwertigem Material. Sobald Sie Ihr neues Produkt gefunden haben, können Sie es günstig passgenau online bestellen. Als Meterware, Millimeter Zuschnitt oder als ganze Rolle.

Ab einem Bestellwert von 150 Euro liefern wir versandkostenfrei. Ebenso können Sie den Expressversand bis zum nächsten Werktag nutzen. Kunden- und Datenschutz sind in unserem zertifizierten Shop eine Selbstverständlichkeit. Probieren Sie es aus.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Sonnenschutzfolien

🌞 Wie funktioniert die Sonnenschutzfolie?

Die Sonnenschutzfolie ist selbstklebend und wird nachträglich auf Fensterscheiben angebracht. Fachgerecht verklebt, weist die Fensterfolie Wärme, Blendung und UV-Strahlung ab. Der Sonnenschutz entsteht durch die Reflexion der Metallbeschichtungen und die Absorption der Sonnenstrahlen. Die Hitzentwicklung im Gebäude wird dadurch angenehm verringert.

Wie lange halten Sonnenschutzfolien?

  • Sonnenschutzfolien für die Innenmontage haben auf senkrechten Verglasungen eine Haltbarkeit von bis zu 15 Jahren. Folien für die Außenmontage halten abhängig vom Modell und der Lage der Fensterscheiben 10 Jahre und mehr.
  • Bei einer Anbringung auf Schrägverglasungen im Außenbereich reduziert sich die Haltbarkeit aufgrund der höheren Umweltbelastung entsprechend.

💶 Was kostet mich die Sonnenschutzfolie?

  • Sonnenschutzfolie für die Innenverlegung kostet zwischen 12,50 €/m² bis 47,70 €/m². Für die Außenverlegung zwischen 21,90 €/m² bis 52,60 €/m². Der Preisunterschied ist abhängig vom gewählten Folientyp.
  • Die Folie ist als Meterware von der Rolle erhältlich. Wir berechnen den Preis exakt nach den bestellten Laufmetern. Falls gewünscht, führen wir passgenaue Zuschnitte aus (Breite x Höhe in Millimeter).

✂️ Wie bringe ich Sonnenschutzfolie an?

  • Die zu beklebende Fensterfläche ausgiebig reinigen und mit etwas Montageflüssigkeit besprühen.
  • Die Schutzfolie auf der Rückseite abziehen, und auch die Klebeseite mit Montageflüssigkeit einsprühen.
  • Die Sonnenschutzfolie so am Fenster positionieren, dass sie umlaufend einen Abstand von 1-2 mm zum Rand hat.
  • Alles mit einem Rakel von der Mitte aus beginnend zum Rand hin blasenfrei glattstreichen, trockenwischen, fertig.

Tipp: Eine evtl. Weißfärbung des Klebers verschwindet innerhalb weniger Tage mit der Durchtrocknung.

🧰 Wo montiere ich Sonnenschutzfolie - Innen oder Außen?

  • Auf moderner Wärmeisolierverglasung (2 Scheiben mit Wärmeisolierung), Dreifachverglasung, Dachfenstern, Sonnenschutz-, Schallschutz-, Sicherheitsglas empfehlen wir die Außenmontage von Sonnenschutzfolien. Durch die Außenverlegung wird verhindert, dass bei starker Sonneneinstrahlung ein Spannungsriss im Glas entsteht.
  • Auf älterer einfacher Isolierverglasung (2 Scheiben ohne Wärmeisolierung) und Einscheibenverglasungen können auf der Innenseite verlegbare Sonnenschutzfolien verwendet werden. Bei diesen Verglasungsarten besteht in der Regel keine Gefahr, dass eine thermische Überlastung der Glasscheibe entsteht.

❄️ Wieviel Grad kühler machen Sonnenschutzfolien?

Je nach Folientyp und Dämmung des restlichen Bauwerkes liegt der Wert zwischen 5°C und 8°C. Dunkle und stark verspiegelte Sonnenschutzfolien erhöhen diesen Wert. Im Datenblatt der Produktbeschreibung unserer Sonnenschutzfolien ist die Energieabschirmung in % angegeben. Je höher dieser Wert ist, umso höher ist die Abschirmung der Sonnenergie und die Reduzierung der Zimmertemperatur.

💡 Wie hell ist es im Raum mit Sonnenschutzfolie?

  • Sonnenschutzfolien unterscheiden sich je nach Folienmodell in der Lichtdurchlässigkeit. Es gibt Sonnenschutzfolie mit wenig, mittlerer und hoher Lichtdurchlässigkeit. Umso weniger Tageslicht durchkommt, umso höher ist der Sonnenschutz.
  • Bei Ansicht von innen nach außen nimmt das menschliche Auge eine durchsichtige Einfärbung der Fensterscheibe wahr (Je nach Modell in Silbergrau, Anthrazit, Bronze, Hellblau, Neutral).
  • Mit 20, 30, 50 oder 70% Lichtdurchlässigkeit ist in allen Fällen eine permanent freie Durchsicht nach Draußen sichergestellt.

🌳 Wie reagieren Zimmerpflanzen auf Sonnenschutzfolie?

Zimmerpflanzen reagieren zumeist begeistert, wenn sie durch die Sonnenschutzfolie z.B. in Wintergärten vor Verbrennungsschäden geschützt werden. Auch nach der Montage der Sonnenschutzfolie ist im Tageslicht ausreichend UV-Licht für ein ungestörtes Wachstum Ihrer Zimmerpflanzen vorhanden.

Wintergärten sind im Dachbereich oft mit Verbundsicherheitsglas (VSG-Glas) ausgestattet. Dieses besitzt eine Kunststofffolie zwischen den Glasflächen, die kein für das Pflanzenwachstum notwendiges UV-Licht durchlässt. Da das VSG-Glas ohnehin kein UV-Licht durchlässt, können Sie ohne Probleme auch eine Sonnenschutzfolie montieren.

🗑️ Wie entferne ich die Sonnenschutzfolie?

  • Versuchen Sie, an einer Ecke die Sonnenschutzfolie von der Glasfläche zu lösen.
  • Ziehen Sie die Fensterfolie langsam und gleichmäßig in einer durchgehenden Bewegung in einem 180° Winkel von der Glasfläche ab. Eine gleichzeitige Erwärmung mit einem Heißluftfön erleichtert den Abziehvorgang.
  • Nach Entfernung der Folie können Reste der Klebeschicht auf der Glasscheibe zurückbleiben. Diese können mit einem Glasschaber nass abgeschoben werden.
  • Bei kratzempfindlichen Kunststoffoberflächen empfehlen wir die Entfernung mit einem Klebereste-Entferner (Lackverdünner).