Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent Lackschutzfolie transparent

Lackschutzfolie transparent

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 4403051852004
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
  • Unser Preis: 45,90 €
  • Grundpreis: ab 37,00 € pro m²
  • inkl. 19% Mwst. zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Stärke (Folienbreite 1,24 m):
  • Meterware bestellen: Bitte „Folienbreite“ auswählen und bei „Menge“ in das Eingabefeld z.B. "2,75" Laufmeter mit Punkt oder Komma eingeben und anschließend auf „in den Warenkorb“ klicken.
  • Zuschnitt bestellen: Bitte „Breite“ und Höhe“ der reinen Oberfläche in cm messen und am Ende der Laufmeterbestellung bei „Kommentar“ eintippen. Anschließend auf "kostenpflichtig bestellen" klicken.

Beschreibung

Lackschutzfolie: Flexibler Schutz vor Kratzern und Steinschlag

✔ Selbstklebende Lackschutzfolie zum effektiven Schutz von lackierten Oberflächen vor Steinschlag, Kratzern und Korrosion. Es handelt sich um eine optisch klare und extrem widerstandsfähige Qualitätsfolie für den maximalen Werterhalt Ihres Autos. Die Folie hat sich in der Praxis bewährt, sie ist  äußerst flexibel und für den Einsatz auf glatten und gewölbten Untergründen ideal geeignet.
✔ Der Vorteil: Die Folie ermöglicht eine leichte Anpassung an komplexe Konturen und ein einfaches Umkleben von Kanten. Die alipathische Polyurethan-Folie ist glänzend, vergilbungsfrei und bleibt dauerhaft transparent. Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung ist die Qualtätsfolie waschanlagenfest, witterungsbeständig und lässt sich bei Bedarf rückstandsfrei entfernen.

Hochwertige Steinschlagschutzfolie in bester KPMF-Qualität

Die KPMF- Qualität der Steinschlagschutzfolie ist durch die Einhaltung der strengen ISO Qualitätssicherungsstandards garantiert. Je nach Dicke der Folie können flache 2D und gewölbte 3D Oberflächen einfach beklebt werden. Die Folie ist ideal geeignet für sämtliche Teile am Auto wie Motorhaube, Stoßstange, Ladekante, Scheinwerfer, Seitenteile, Türen. Sie bietet perfekten Schutz auch für den Lack an LKW, Motorrädern, Wohnmobilen, Booten und Flugzeugen. Im Haushalt: Ideal für die Anwendung auf Stoßkanten von Möbeln, Glastischen und Türkanten.

Technik und Performance Informationen zur Lackschutzfolie

Material: Alipathische Polyuretahn-Folie, extrudiert, selbstklebend, transparent
Dicke: 137 my (=0,137 mm) oder 200 my (=0,200 mm), ISO 4591:1992
UV-Schutz: Effektiver Schutz für Fahrzeuge vor Ausbleichung von Lack und Farbe
Beständigkeit: Äußere Witterungseinflüsse, Reinigungsanlage, Scheibenreiniger, Frostschutzmittel, Autoshampoo, Benzin- und Diesel Kraftstoff sowie die meisten petroleumhaltigen Öle, Fette, Lösemittel, Säuren und Laugen
Kälteschlagtest: Keine Abplatzungen oder Mikrorißbildungen festgestellt
Belastbarkeit: 30 N/mm² Reißfestigkeit und 250 % Zugdehnung, ISO 527:1996
Hochdruckreinigung: Keine Oberflächenbeschädigung oder Haftungsverlust
Abriebfestigkeit: kein Materialverschleiß nach 1000 Zyklen mit CS-17 Reibrad und 500 g Last 
Formbeständigkeit: verklebt auf Stahl, kein messbarer Schrumpf in Quer- und Laufrichtung 
Abdeckung: Silikon-Papier Liner (unten) mit transparentem Schutzfilm für eine vereinfachte Anbringung (oben)
Lagerung: 2 Jahre, ohne direkte Sonneneintrahlung bei 22 Grad Celsius und 50 % Luftfeuchtigkeit
Witterung: 6 - 8 Jahre Witterungsbeständigkeit bei mitteleuropäischem Normalklima  
*Alle Werte sind Herstellerwerte

Anbringen in staubfreier und gut beleuchteter Umgebung

Die zu beklebende Oberfläche ausmessen und die Folie grob vorschneiden. Die Oberfläche ausgiebig reinigen und mit etwas Trenn- und Gleitmittel besprühen. Die Silikon-Papier Abdeckung auf der Rückseite abziehen, die Klebeseite besprühen und auf der Oberfläche positionieren. Je nach Verlauf der Karosseriekanten und -öffnungen die Folie mittig ansetzen oder von links bzw. rechts beginnen, die Folie mit einem Rakel blasenfrei glattzustreichen. Nach dem Glattstreichen eventuell überstehende Folienränder abschneiden und zum Schluss den transparenten Schutzfilm abziehen, fertig.

Tipps für die Anbringung der Lackschutzfolie vom Profi

• Bei der Verklebung auf Flächen mit Kanten oder Sicken, sollte zuerst der Teil der Lackschutzfolie mit der größten Fläche festgerakelt werden. Das ist oft bei Türeinstiegen und Ladekanten der Fall.
• Bei starken Rundungen oder geschwungenen Flächen kann es notwendig werden, die Lackschutzfolie nach erfolgtem Glattstreichen mit einem Heißluftgebläse vorsichtig zu erwärmen. Die Folie kann dann in Form gezogen werden, um eine faltenfreie Verklebung zu ermöglichen. Da die Lackschutzfolie dadurch gedehnt wird, eventuell überstehende Folienränder passgenau abschneiden. Eine ausführliche Montageanleitung für Lackschutzfolien und Steinschlagschutzfolien liegt jeder Lieferung kostenlos bei.

Bewertungen (0)

Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Zubehör zur Lackschutzfolie